Fliesen sanieren - macht das Sinn ?
Das Sanieren bereits vorhandener Fliesenbereiche ist im Gegensatz zur Neuverfliesung kostengünstiger, sauberer und schneller zu realisieren. Die Fliesen werden nicht wie bei einer Fliesenleger - Methode aufwendig herausgerissen sondern professionell per Fliesenbeschichtung saniert.

Was kostet die Beschichtung einer Badewanne / Duschtasse ?

Nicht alle Schäden und jede Sanierung ist gleich, daher müssen unsere Handwerker zuerst sehen, welche Arbeiten nötig sind. Danach erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Ist es nicht besser gleich eine neue Wanne zu kaufen, statt die alte zu reparieren?

Nein, bei der Beschichtung handelt es sich nicht nur um eine Reparatur. Wir sanieren die schadhaft gewordene Oberfläche so dass Ihre Badewanne praktisch wieder neuwertig ist.

Welche Oberflächen können beschichtet werden?

Im Sanitärbereich beschichten wir folgende Materialien: Emailoberflächen, Keramikoberflächen, Kunststoffoberflächen

Welche Farben sind für die Beschichtungen verfügbar?

Neben den handelsüblichen Sanitärfarben sind wir in der Lage in RAL-Farben als auch mit Mischfarben zu arbeiten. Die Fliesenbeschichtung kann selbstverständlich auf vorhandene Sanitärgegebenheiten farblich abgestimmt werden.

Die Beschichtungen sind sowohl farbecht als auch lichtecht sowie UV - Licht - beständig. Die Beschichtungen bleichen selbst nach Jahren nicht aus.

Verursachen die Arbeiten Beeinträchtigungen ?

Nein, es entstehen bei den Arbeiten weder Staub noch Schmutz. Während der Arbeiten können Sie aber temporär einen Geruch wie beim Anstreichen oder Fußbodenversiegeln wahrnehmen.

Sind die eingesetzten Werkstoffe gesundheitlich unbedenklich?

Ja! Nach dem Aushärten gibt die Beschichtung weder Lösungsmittel noch andere schädliche Stoffe ab und ist damit unbedenklich für die Gesundheit.

Sind die Fugen nach Beschichtung der Fliesen noch wahrnehmbar?

Die Fugen als solche sind  nach der Beschichtung immer noch erkennbar und erscheinen in der Selben Farbe wie die Fliesen. Der große Vorteil dabei ist, dass die Fugen danach geschützt sind und wesentlich leichter gereinigt werden können als auch nicht mehr schwarz werden.

Wann kann eine beschichtete Wanne / Duschtasse wieder benutzt werden?

Die Badewanne / Duschwanne kann 2- 3 Tage nach der Sanierung wieder benutzt werden.

Wie pflegt man eine beschichtete Oberfläche?

Die Reinigung der Beschichtungen erfolgt mit handelsüblichen, nicht abrasiven Haushaltsreinigern ohne grossen Druck oder Scheuern (keine Scheuermittel). Die Reinigung mit gesundheitsschädlichen, allergieproduzierenden oder ätzenden Mitteln entfällt. Wir empfehlen die Oberfläche nur mit milden Seifenreinigern zu pflegen. Keinesfalls dürfen sandige oder aggressive Reiniger verwendet werden !

Wie lange hält eine Beschichtung?

Bei sachgerechter Reinigung und Pflege können sie von mehr als 20 Jahren ausgehen.